Bewertungen

Kundenbewertungen zu Frauen führen anders von Beate van Kempen

Frauen führen anders von Beate van Kempen
Artikel-Nr.: 9783946232025
19,80
Preis inkl. MwSt., versandkostenfrei im Inland

Fachbuch zum Führungsverhalten von sich und anderen, zur Reflexion für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

 

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name
Öffentlich sichtbar
 
E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten. Beachten Sie unsere Hinweise unter Datenschutz.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 4
Durchschnittliche Bewertung: 5
Ich habe es gerne gelesen!
von Anonymus am 15.08.2016
Ich habe es gerne gelesen und finde es insgesamt ein Mut machendes und anregendes Buch. Die beschriebenen Erfahrungen von Beate van Kempen sind für mich sehr glaubwürdig und nachvollziehbar und für mich motivierend, mich meinen vermeintlichen “Defiziten” positiv zu stellen und sie ins Konstruktive zu wenden. Da spricht mich besonders das Hineingehen in die sog. “Unwohlzonen” an. ES gefällt mir und entspricht meinen Erfahrungen, besser hinein zugehen als darum herum zu laufen... Der Aufbau des Buches an den ganzen “Selbst...” finde ich gut und lädt ein, nachzulesen, weil ich ja auch Interesse an meinem “Selbst...” und dessen Reifung und Wachstum habe. Die Übungen zu jedem Kapitel sind leicht nachvollziehbar und gut durchzuführen. Ich fand es für mich interessant, sie zu machen, auch wenn sie für mich nicht immer neu waren oder super neue Erkenntnisse gebracht haben. Gut finde ich auch, die Kernthesen am Ende eines jeden Kapitels noch einmal zusammen zu fassen. Besonders gefallen hat mir inhaltlich, die Motivation, das eigene Selbstverständnis immer wieder, wenn auch manchmal konstruiert, in Frage zu stellen bzw. zu erschüttern. Das fände ich für unsere Abteilungen und die Leitungsrunde eine gute Herausforderung. Vielleicht “baden wir” manchmal viel zu viel in Selbstverständlichkeiten, pflegen unsere Empfindlichkeiten, als im Sinne der Sache “uns in Frage zu stellen”. Das geht natürlich nur in einem konstruktiven Rahmen und mit viel Vertrauen. Widerspruch habe ich bei dem Thema mit der “Fehler Toleranz”, die ich zwar prinzipiell teile, aber in unserem Kontext eher als “ich habe mich bequem eingerichtet... was macht da noch ein Fehler” einordne. Ich würde dieses nicht feiern wollen, auch nicht als “paradoxe Intervention”. Also... insgesamt ein empfehlenswertes Buch, das Frauen in Führungspositionen zum Nachdenken und zur Reflektion ihrer eigenen Rolle einlädt und unterstützt!
Einfach tolles Buch!!
von Anonymus am 02.07.2016
Sehr schön geschriebenes Buch mit vielen Anregungen zum Nachdenken! Das Buch enthält sehr ehrliche und offene Worte und redet nicht drunherum! Ich hatte viel Spaß beim Lesen und freue mich über die enthaltenen "Aufgaben" als Wegweiser!
Absolute Leseempfehlung!
von Anonymus am 25.01.2016
S uper
E ingängige Beispiele
L ocker geschrieben
B estseller-würdig
S tärken fördern, Schwächen akzeptieren
T reffende Visualisierungen
Z weifel zulassen
W ichtige Erkenntnisse
E motional
I n jedes Führungskräfte-Regal gehörend
F ührungsthemen einfach erklärt
E xtrem gelungen
L ehrreich
Nicht nur für Männer ein Muss!
von Anonymus am 25.12.2015
Colles Buch! Es ist anschaulich geschrieben, mit vielen Abbildungen und einer Menge Vorschläge, es selbst auszuprobieren und sein eigenes Führungs- und/oder Mitarbeiterverhalten zu hinterfragen. Ich kann es nur weiterempfehlen.